Häufig gestellte Fragen


Sie haben eine Frage an Linguali? Schauen Sie schnell nach, ob diese vielleicht vor Ihnen auch schon jemand hatte. Wenn Sie keine Antwort auf Ihre Frage finden, schicken Sie mir einfach E-Mail. Ich stehe Ihnen gerne Rede und Antwort.

Was kostet eine Übersetzung?

Der Preis für eine Übersetzung ist von mehreren Faktoren abhängig: Länge und Schwierigkeitsgrad des Textes, Sprachkombination, gewünschter Liefertermin, … Um die Gesamtkosten für Ihr spezielles Übersetzungsprojekt realistisch einschätzen zu können, brauche ich den Ausgangstext. Diesen sollten Sie Ihrer Angebotsanfrage also in jedem Fall beifügen. Ein bearbeitbares Dateiformat wie Word vereinfacht das Ganze. Sollten Sie das nicht haben, finden wir gemeinsam die beste Lösung.

Gibt es einen Mindestauftragswert?

Für kleine Aufträge arbeite ich mit einem Mindestauftragswert pro Projekt. Dieser wird für Übersetzungen von Texten bis zu einer Länge von 400 Wörtern (Ausgangstext) in Rechnung gestellt. Für Lektoratsaufträge berechne ich mindestens eine Stunde. Warum? Egal, ob es sich um einen großen oder einen kleinen Auftrag handelt, gewisse Arbeiten bleiben gleich. Denken Sie nur an das Beantworten von E-Mails, Rechnungsstellung, Projektmanagement usw. Wenn innerhalb desselben Monats weitere Aufträge folgen, berücksichtige ich den Gesamtumfang aller Aufträge dieses Monats. Für weitere Informationen können Sie mir gerne eine E-Mail schreiben.

Für welche Sprachkombinationen kann ich mich an Linguali wenden?

Übersetzer übersetzen immer (oder zumindest meistens) in ihre Muttersprache. In meinem Fall ist das Niederländisch. Für Übersetzungen aus dem Deutschen, Französischen und Englischen ins Niederländische sind Sie also bei Linguali in jedem Fall an der richtigen Adresse. Für andere Sprachkombinationen arbeite ich mit Muttersprachlern der entsprechenden Zielsprachen zusammen. Wenn Sie also einen niederländischen Text haben, den Sie gerne ins Deutsche, Französische oder Englische übersetzen lassen möchten, kann ich Ihnen ebenfalls helfen! Und auch für andere Sprachen kenne ich gute Übersetzer. Fragen Sie also ruhig nach.

Was benötigen Sie für die Angebotserstellung?

Damit das Angebot so exakt wie möglich ist, benötige ich:

  • den Ausgangstext (am liebsten in einem bearbeitbaren Dateiformat);
  • die Sprache (oder Sprachen), in die der Text übersetzt werden soll;
  • den gewünschten Liefertermin;
  • Ihre Adresse und USt-ID-Nummer.

Wenn Sie den endgültigen Text noch nicht vorliegen haben, ist eine ungefähre Angabe der erwarteten Wortzahl hilfreich. Damit kann ich versuchen, den Gesamtpreis für Ihr Übersetzungsprojekt abzuschätzen.

Was brauchen Sie, um mit der Übersetzung anfangen zu können?

Eine gute Übersetzung beginnt bei einem guten Ausgangstext. Schicken Sie mir den Text, den Sie gerne übersetzt hätten, in einem von mir bearbeitbaren Version (Word, …). Wenn Ihnen kein solches Format vorliegt, tut es in den meisten Fällen auch ein PDF. Wenn Ihr Text noch nicht lektoriert wurde, übernehme ich diese Aufgabe gerne, bevor ich mit der Übersetzung anfange. Hierfür wird ein Stundensatz berechnet. Für weitere Informationen können Sie mir gerne eine E-Mail schreiben.

Wie lange muss ich auf meine Übersetzung warten?

Für eine realistische Einschätzung der Zeit, die für Ihre Übersetzung benötigt wird, können Sie mit etwa 2000 Wörtern pro Tag rechnen. Wenn mein Kalender es zulässt, fange ich sofort mit Ihrem Text an. Wenn Sie wissen möchten, ob ich Ihre Übersetzung zu einem bestimmten Termin abrunden kann, schicken Sie mir am besten eine E-Mail mit Ihrer konkreten Anfrage.

Verwenden Sie maschinelle Übersetzungen wie Google Translate?

Die Antwort auf diese Frage lautet bei Linguali ganz eindeutig: „Nein.“ Maschinelle Übersetzungen wie von Google Translate oder DeepL liefern für redaktionelle Texte bei Weitem nicht die Qualität, die Linguali Ihnen bieten möchte. Probieren Sie es mit einer Sprache, die Sie selbst sprechen, einmal aus, dann merken Sie schnell, warum das keine gute Idee ist. Viele Unternehmen denken, dass maschinelle Übersetzung kostengünstiger ist. Aber lassen Sie sich davon nicht täuschen, wenn Sie eine hochwertige Übersetzung benötigen.

Übersetzung oder Lektorat gewünscht?


Schicken Sie mir eine E-Mail oder füllen Sie das Kontaktformular aus. Sie erhalten so schnell wie möglich ein unverbindliches Angebot für die Übersetzung und/oder das Lektorat Ihres Textes.

Bitte um Rückruf